Sonstiges

Allrounder

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende. Viel zu schnell! Doch es war wieder ein wunderbares Jahr. Auch anglerisch. Wieder eine Menge unvergessliche Ereignisse. Besonders hervorzuheben waren auf jeden Fall der 38-Pfünder aus meinem neunen Heimatgewässer! Oder meine erste Nacht dort, in der ich gleich 3 Fische verhaften durfte. Oder die Woche am großen Fluss, in der mein Freund Hauke und ich gleich mehrere Granaten keschern durften.

Die Sache mit den Glücksbringern

Die Sache mit den Glücksbringern Jeder hat so seine eigenen Talismane. Bei dem einen sind es die Glückssocken, bei dem anderen ein schräges Schmuckstück. Bei Otto Hörold waren es kleine Geschenke des Sohnes...

Planlos

Planlos Es scheint in der Natur des Menschen zu liegen sein Leben minuziös zu verplanen und alles ständig unter Kontrolle haben zu wollen. In vielen Situationen ist dies wohl auch richtig oder manchmal auch gar nicht zu vermeiden wenn man Verpflichtungen und ein einigermaßen geregeltes Leben hat...

Carpspot - Multispot Stick System mit Tripodadapter

Carpspot - Multispot Stick System mit Tripodadapter Die FirmaCarpspot ist mittlerweile einer der innovativsten deutschen Firmen im Tacklesektor. Sebastian ist nicht nur ein begnadeter Karpfenangler sondern auch ein richtig helles Köpfchen wenn es um sinnvolles Zubehör geht. Seine Lebensaufgabe ist es scheinbar, ständig neues und innovatives Zubehör zum fischen zu kreieren...

Vergessene Paradiese

Vergessene Paradiese Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir blicken auf eine erfolgreiche Saison mit vielen schönen Fischen und gemeinsamen Abenteuern am Wasser zurück und fiebern schon der neuen Saison entgegen. Für die neue Saison haben wir uns vorgenommen, ein völlig neues unberührtes Gewässer, das unser Verein gekauft hat (welch glückliche Lage) zu befischen.

In Tackle we Trust

In Tackle we Trust Mit nach oben gerichtetem Blick beobachte ich von meinem Bedchair aus die Zeltdecke. Pausenlos prasselt der schwere Regen auf die nur millimeterdünne Außenhaut, welche mich vor der kühlen Nässe schützt. Seit dem letzten Run liege ich wach und beobachte mit Sorge die Schwachstellen eines wahrscheinlich jeden Domes, nämlich die Nähte...

Fischen als Psycho-Hygiene

Fischen als Psycho Hygiene Der Monat November hatte für mich einiges auf Lager: Viel Arbeit im Geschäft, dann die Vorbereitung auf meine Zwischenprüfung. Normalerweise leidet da die Zeit fürs Fischen, aber nicht bei mir. Begleitet mich also in meinen Bericht über einen stressigen, aber erfolgreichen Monat. Wie ich alles unter einen Hut bringen konnte und trotzdem erfolgreich am Wasser war. Das Wichtigste vor dem Fang ist immer die Planung: Welches Gewässer suche ich auf und was brauche ich.

Carp-Hanta

Carp Hanta Man da bin ich ja wohl gerade noch einmal davongekommen... Gestern Nacht hatte ich nämlich eine Begegnung mit dem wohl gefährlichsten Tier, welches man beim Angeln überhaupt antreffen kann: Der gewöhnlichen Maus! Nicht lachen! Um kurz nach halb drei erwachte ich durch leise Raschel- und Piepsgeräusche in meinem Shelter. Toll, Nagerbesuch...

Der gemeine Carphunter

Der gemeine Karpfenangler In letzter Zeit lassen immer wieder neue Verbote an öffentlichen Gewässern, wie dem Lac de St. Cassien aufhorchen. Warum das so ist? Ganz einfach, der Karpfenangler selbst fällt durch wochenlange „Belagerung" der Gewässer und den dadurch entstandenen und oft auch zurückgelassenen Müll auf. Vom Behindern der anderen Angler ganz zu schweigen...

Der Alltag eines Boilies

Der Alltag eines Boilies Hallo an alle! Wie ihr sicher schon mal gehört habt, ist mein Name Mr. Craps. Bitte nicht mit der alten Krabbe Mr. Crabs aus der krossen Krabbe verwechseln, das geht gar nicht. Wie fange ich an? Ach ja: Als mein Schöpfer "Chris" mich vor drei Jahren erschaffen hat, war alles noch sehr ruhig um meine Wenigkeit. Er verfeinerte mich jedes Mal neu, wenn wir beide vom Baden wieder kamen. Komischerweise ärgerte er sich aber jedes Mal wieder über mich. Er meckerte immer so etwas von wegen: "Wieso klappt das denn nicht."

Extreme Hochwasser

Die geflutete Donauau Im Jahre 2013 wurde Österreich und Deutschland mehrmals vom Hochwasser heimgesucht. Schon in den Wintermonaten (2012/2013) waren der Donauraum und dessen Augebiete, auf Grund der Schneeschmelze sowie länger anhaltender Regenfälle von zwei Hochwässern geringerer Intensität betroffen. Der Megagau geschah jedoch Anfang Juni 2013. Durch gleichzeitig großflächige extreme Niederschläge in mehreren österreichischen Bundesländern und in Bayern wälzten sich unglaubliche Wassermassen über die Zubringer in den Donauraum...

Unverhofftes Glück – oder eine Tragödie

Unverhofftes Glück Dies ist ein Bericht voller Erinnerungen, Tragödien und einem Ende, das doch versöhnlich ist. Diesen Bericht widme ich meinem Vater, der mir das Angeln beibrachte und mich somit der schönsten Nebensache der Welt näher brachte. Ich will niemanden ärgern oder Unruhe stiften, dies ist meine Story - von einem See, der mich sehr glücklich machte, den ich sehr lange kenne und irgendwie doch nicht...

Toleranz

Toleranz Endlich ist sie wieder da, die Weihnachtszeit. Zwar ist es ein lästiger Umstand, dass diese Zeit immer früher zu beginnen scheint- Schokonikolause und Weihnachtskugeln bekommt man in den Geschäften ohnehin schon seit Oktober- aber diese Zeit soll ja auch bekannt dafür sein, besinnlich auf die Gemüter zu wirken.

Meinungsbildung

Meinungsbildung Angestachelt und motiviert durch das überaus zahlreiche positive Aufsehen, welches mein Artikel "Neid und Missgunst" erregt hat, ist nun ein weiteres Werk von mir so weit, ins Sonnenlicht der Öffentlichkeit zu treten: Jede Medaille, jede Story hat zwei Seiten- ist vielleicht auf den ersten Blick ja nichts neues, wenn man unter diesem Aspekt aber mal einige Geschehnisse betrachtet und sich erst nach Betrachten beider Seiten seine Meinung bildet, wird man schon das eine oder andere mal etwas genauer drüber nachdenken.

Neid und Missgunst

 Neid und Mißgunst Ich möchte hier über einen scheinbar allgegenwärtigen Umstand schreiben, der scheinbar immer größer wird, oder fällt es nur zurzeit so extrem auf? Unser Hobby gehört ohne Zweifel zu den schönsten Nebensächlichkeiten im Leben von uns allen. Werte wie Naturverbundenheit, Natur erleben, Freiheit, Entspannung, Abschalten vom immer stressiger werdenden Arbeitsalltag, und auch ab und zu Erfolg prägen unser Hobby.