Strategy - Pop-Up Tiger Nuts and Peanuts

Viele sagen, die Zeiten von grellen, neonfarbigen Poppern ist bald vorbei, da wir nur noch selten jungfräuliche Gewässer vorfinden, in welchen die Karpfen noch keine unangenehmen Erfahrungen mit dieser auffälligen Art Köder gemacht haben. Für meinen Hausteich kann ich das auf jeden Fall behaupten. Wenn sie noch laufen, dann noch am ehesten, wenn man von der runden Form abweicht, und die Popper bspw. zuschneidet, so dass sie einfach anders aussehen als üblich.

Dementsprechend skeptisch war ich, als ich von Strategy die Pop-Up Tiger Nuts und Peanuts aus dem Paket mit dem Testmaterial herausgriffen habe. Nun, was mich motivierte war allerdings, dass diese Pop Ups eben eine andere Form haben, und verblüffend originalgetreu den erwähnten Partikelködern ähneln. Zumindest Tigernüsse zählen (nicht nur) bei mir zum Standardrepertoire an Ködern, wenn es auf Karpfen geht.

Und Tigernüsse mit runden Mini-Pop-Ups aufzupoppen haben wir wohl alle schon mal gemacht. Somit ist es eine gute Idee aus dem Hause Strategy solche Fakes insbesondere als Schneemann-Montage in Kombination mit Tiger- und Erdnüssen einzusetzen, um den Hakenköder auf dem Partikelteppich ein wenig hervorzuheben.

Strategy - Pop-Up Tiger Nuts and Peanuts

Verarbeitung:

In einer Klarsichtbox verpackt befinden sich je Packung 12 Pop-Up Tiger Nuts bzw. Peanuts, was angesichts der Haltbarkeit dieser Kunstköder für einige Sessions reichen dürfte. Das Material ist aus schwimmfähigen Gummi, und durchgehend in der jeweiligen Farbe.

Es ist relativ fest, was der Haltbarkeit am Haar sowie der Formstabilität dienlich ist, ist aber mit einer handelsüblichen, aber nicht zu dünnen Boilienadel leicht zu durchbohren. Die Oberfläche bei den Tiger Nuts imitiert sehr gelungen das natürliche Vorbild und ist entsprechend rau, während die Peanuts eine glatte Haut haben.

 

Praxis:

Präsentiert als Schneemann mit zwei Tigernüssen steht die Montage wunderbar aufrecht. Mit einer Tigernuss muss man schon schauen, dass der Haken etwas schwerer ist, bzw. die sinkende Tigernuss nicht zu klein, damit die hohe Tragkraft nicht die gesamte Montage abheben lässt, sofern man kein Putty auf das Vorfach klemmt. Eingesetzt beim Testen habe ich die orangen, sowie die pinken Pop-Up Tigernuts.

Auf beiden habe ich, nach Fütterung mit Tigernüssen auf dem Futterplatz, Läufe bekommen. Obwohl im Testgewässer oft Fluo-Popper eingesetzt werden, haben die Strategy Tiger Nut Pop-Ups sofort angeschlagen. Da wir es mit einem visuell wirkenden Köder zu tun haben, denke ich, dass die Kombination mit Partikeln als Futter sowie die darauf angepasste (ungewohnte) Form der Fakes die Karpfen hat unvorsichtig werden lassen. Die Nüsse hatte ich nicht gewechselt, und Tragkraft, Form und Farbe blieben über zwei Tage hinweg unverändert.

Auch beim Durchbohren mit der Ködernadel zeigten sich keinerlei Risse oder Ausfransungen an den Einstichlöchern, so dass man diese wiederverwenden kann, um das Haar durchzuziehen.

 

Fazit:

Strategy hat mit diesen Pop-Ups auf jeden Fall ein nützliches und fängiges Produkt auf den Markt gebracht, das ich jedem, der gerne mit Nüssen angelt, wärmstens empfehlen kann.


Produktinfos

Hersteller: Strategy
Typ: Pop-Up Tiger Nuts and Peanuts
Farbe: Tiger Nuts in orange, violett und pink, Peanuts in braun
Abmessungen: Länge/Durchmesser 20/10 mm

Herstellerinfos

Internet: http://www.strategycarp.eu/EN_GB/category/spro-site-karper/artificial-bait/strategy-pop-up-tiger-nuts.html

Weitere Produkfotos

  • Spro_Strategy_Pop-Up_Tiger_Nuts_Peanuts_1
  • Spro_Strategy_Pop-Up_Tiger_Nuts_Peanuts_2
  • Spro_Strategy_Pop-Up_Tiger_Nuts_Peanuts_3
  • Spro_Strategy_Pop-Up_Tiger_Nuts_Peanuts_4
  • Spro_Strategy_Pop-Up_Tiger_Nuts_Peanuts_5
  • Spro_Strategy_Pop-Up_Tiger_Nuts_Peanuts_6